Fragen zum Erlebnis

Häufig gestellte Fragen

Muss ich beim Formel-Erlebnis einem Führungsfahrzeug folgen?

Nein! Als Veranstalter von exklusiven Motorsport-Events bieten wir unseren Kunden einzigartige Erlebnisse auf der Rennstrecke. Jeder Teilnehmer kann beim Formel fahren sein Renn-Tempo selbst bestimmen und muss keinem Führungs-Fahrzeug / Safety Car folgen.

Gibt es bestimmte Termine zum Formelfahren?

Ja! Die Formel-Saison beginnt in der Regel im April und endet Mitte/Ende November.

FORMELFEELING mietet als einziger Anbieter am Motorsport-Markt für alle Motorsport-Veranstaltungen die Rennstrecken exklusiv an. Dies garantiert dir größten Fahrspaß bei maximaler Sicherheit!

Sondertermine für Gruppen- / Firmen- / Kunden-Events gerne auf Anfrage.

Wie lange ist ein Formel-Erlebnis Gutschein gültig?

Ein FORMELFEELING Erlebnis-Gutschein ist ab dem Ausstellungsdatum zwei Jahre gültig.

Sind Begleitpersonen auf der Rennstrecke erlaubt?

Ja! Begleitpersonen sind immer willkommen. Diese können das Rennsport-Feeling z.B. vom Ring-Tower aus verfolgen, wo man einen guten Einblick in die Rennstrecke hat. Auch der Bereich über der Boxengasse kann für Fotoaufnahmen genutzt werden. Für das leibliche Wohl ist im Paddock-Restaurant gesorgt.

Hinweis: Im Paddock-Restaurant und im Paddock-Hotel ist nur Barzahlung möglich. Dies gilt auch für den Rest der Rennstrecke.

Formel-Kurse / Intensivtraining

Formel-Kurse für Einsteiger und Formel Intensiv-Trainings finden zu Exklusiv-Terminen statt. Damit jeder Teilnehmer ausreichend Platz für sein Fahrprogramm im Formel-Rennwagen hat, wird in Kleingruppen gefahren – Keine Massenveranstaltung!

Findet das Formel fahren bei jedem Wetter statt?

Grundsätzlich ja! Die Ausnahme bilden extreme Wetterverhältnisse wie Stark-Regen oder heftiger Schneefall – Hier bieten wir, falls notwendig, einen zeitnahen Ersatz-Termin an. Die Entscheidung dazu wird jedoch erst am Veranstaltungstag vor Ort getroffen.

Ist das Formelauto modern?

Bei FORMELFEELING fährst du ausschließlich mit modernen Formel-Rennwagen. So haben wir bei unseren Formel-Kursen u.a. auch den neuesten Formel-Renault-Rennwagen mit F1-Schaltung am Lenkrad, der in den aktuellen Rennserien gefahren wird, im Einsatz. Das Monocoque besteht aus Kohlefaser-Verbund und entspricht dem Sicherheitsstandard FIA Formel 3.
Wenn du auf der Suche nach einem Formel-Erlebnis bist würden wir dir raten, beim Vergleich genau hinzuschauen! Viele Portale werben mit tollen Fotos und attraktiven Preisen. Dabei kommen jedoch meist alte Rennautos mit Gitterrohrrahmen und H-Schaltung zum Einsatz!